https://dailycoin.com/syrian-refugee-creates-crypto-e-learning-platform-to-help-middle-east/

Karam Alhamad, ein Student der Yale Jackson School of Global Affairs, entdeckte die Macht der Krypto- und Blockchain-Technologie erst nach einer einjährigen Gefangenschaft in Syrien, seiner Heimat. Nach dem Ausbruch des Aufstands im Jahr 2011 wurde Herr Alhamad viermal von syrischen Behörden festgenommen.

Karam Alhamad ’23 MPP, ein syrischer Demokratieaktivist, der jetzt bei @JacksonYale ist, sah sich unerwarteten Hürden gegenüber, um nach @Yale zu gelangen. Er will der nächsten Generation den Weg erleichtern.https://t.co/aJDRFehzDd

– Yale University (@Yale) 10. Juli 2022

Geldtransfers sind ein Problem in Syrien und im Irak

Der unterirdische Kerker, in dem er über ein Jahr festgehalten wurde, hat Karam Alhamad nicht gebrochen. Im Gegensatz dazu sagte Alhamad, der Aufstand habe seinem Leben „einen neuen Zweck“ gebracht. Nachdem er aus dem Gefängnis entlassen wurde, begann Karam Alhamad, sich mit der Blockchain-Technologie zu beschäftigen. Es war in seiner Situation so relevant wie nur möglich, da das kriegszerrüttete Land massive Infrastrukturprobleme hatte und es einfach „schwierig war, Geld irgendwohin zu schicken“.

„Damals haben wir versucht, andere Wege zu finden, wie wir Geld von Spendern erhalten können“, fügt Herr Alhamad hinzu. Ein Jahr später mussten er und sein Bruder in die Türkei fliehen und eröffneten sogar eine Website über die Reise, die viele Menschen berührte, aber vor allem jungen Syrern durch das Zendetta-Stipendium eine Chance auf kostenlose Bildung gab.

ZeFi erreicht Menschen ohne Bankkonto und Ungebildete

Es ist leicht vorstellbar, warum ein junger Syrer der Regierung nicht vertrauen würde. Von seinen eigenen verfolgt, wurde Alhamad später von den Vereinigten Staaten abgelehnt. Damals wurde das mächtige Land von Donald Trump geführt, der ein sogenanntes „Muslim-Verbot“ verhängte und jungen Menschen, die versuchten, in den USA eine Existenz aufzubauen, die Chancen nahm.

Lesen Sie auch  Top 10 Krypto-Podcasts, die sich jeder Investor ansehen sollte

Die ZeFi Foundation ist eine Nichtregierungsorganisation, die 2020 gegründet wurde. Sie war jedoch ab Anfang 2022 voll funktionsfähig. ZeFi hat bereits eine Vielzahl von Produkten auf den Markt gebracht, darunter ein Krypto-Sparkonto, ein Lernzentrum, eine freiberufliche Arbeitsplattform namens ZeTalent und mehr . „We mint minds“, heißt es auf der Homepage des Hubs.

Obwohl er eine Handels- und Kreditplattform hat, betont Gründer und CEO Karam Alhamad dies nicht sehr, da die Krypto-Handelsgesetze immer noch sehr vage sind. Stattdessen, sagt der Gründer, konzentriert sich die ZeFi-Stiftung auf die Einführung von Blockchain in sozialen Bereichen.

Der anhaltende Bürgerkrieg in Syrien ließ den jungen Mann beispielsweise darüber nachdenken, wie er Beweise für Grausamkeiten aufzeichnen könnte, denen die korrupte Regierung die Menschen des Landes jeden Tag aussetzt: „Wenn Sie Menschenrechtsgräuel des Regimes aufzeichnen, oder sogar in Widerspruchszonen, man will nicht Google Docs nutzen und hat plötzlich alles verloren.“

Es ist offiziell🔥 Heute ist der Startschuss für die ZeFi Foundation, eine Plattform für Bildung und Medien im #Blockchain-Bereich! Tägliche Nachrichten, Artikel und Kurse auf Arabisch und Englisch sind jetzt auf unserer Website verfügbar. Etwas Großartiges kommt auf https://t.co/CGLmjZ5DI8 🚀 auf dich zu

– ZeFi – زيفاي (@ZeFiHub) 25. März 2022

Das Herausschneiden des Mittelsmannes macht einen großen Unterschied

Die ZeFi Foundation kümmert sich um die Lebensmittelverteilung in Problemgebieten in Syrien. Darüber hinaus plant ZeFi, NFTs zu verwenden, um die Qualifikationen von Flüchtlingen bei der Arbeitssuche im Auge zu behalten. Da die Blockchain-Technologie nicht gelöscht werden kann, nutzt ZeFi sie als „Vertrauensmaschine“, ähnlich wie es die Sango Foundation in der Zentralafrikanischen Republik versucht.

Lesen Sie auch  Shiba Inu von Uber Eats in den USA akzeptiert – 10 % wöchentliche Gewinne für SHIB

Verlassen Sie sich auf Blockchain-Technologie für eine strahlende Zukunft

Schließlich wird die Blockchain-Technologie möglicherweise nicht von allen führenden Politikern der Welt bevorzugt, aber die Hilfe, die sie leisten kann, ist unbestreitbar. Beispielsweise hat El Salvador als erstes Land der Welt Bitcoin (BTC) als gesetzliches Zahlungsmittel eingeführt. Obwohl das Land immer noch verarmt ist, gelang es Nayib Bukele, die Gewaltkriminalitätsrate so drastisch zu senken, dass El Salvador nicht einmal unter den Top 10 der Mordrate liegt, was teilweise auf den unterschiedlichen Umgang mit Informationen zurückzuführen ist, die die Blockchain-Technologie mit sich bringt.

Das Speichern von Informationen auf eine Weise, die nicht gelöscht werden kann, kann für Apotheken, Lebensmittelinformationen, Kriminalregister usw. von Vorteil sein. Die Zentralafrikanische Republik setzt stark auf Bitcoin, um alle Vermögenswerte von CAR zu digitalisieren und zu tokenisieren, um das Land für Investoren und Krypto-Enthusiasten so einladend wie möglich zu machen. Kühner Schritt oder nicht, Präsident Faustin Archange-Touadera will sein vom Bürgerkrieg zerrüttetes Land an die Spitze der Innovation bringen.

Darüber hinaus löste die russische Invasion in der Ukraine einige große Blockchain-basierte Spendenveranstaltungen aus. Zum Beispiel haben sich Zelenskys Worte in über 2,2 Millionen Dollar an Hilfe für das geplagte Land verwirklicht, als alle Plätze der Ukraine in NFTs umgewandelt und ausverkauft wurden, die Gewinne gespendet wurden, um dem europäischen Land zu helfen, das immer noch versucht, einem Extrem die Tür zu öffnen gewalttätiger Nachbar.

„Wir bringen Ihnen nur die gute Seite von Crypto“, heißt es auf der ZeFi-Homepage. In der Tat sind disruptive Erfindungen wie die Blockchain nicht ohne Risiko, aber viele sind bereit, sie in der Hoffnung auf eine bessere Zukunft mit weniger Korruption und mehr Gleichheit und Freiheit anzunehmen, damit alle so sein können, wie sie sein wollen.

Lesen Sie auch  Shiba Inu (SHIB) plant einen weiteren Ausbruch, sagt Gokhshtein

Einige großartige Neuigkeiten angesichts all der Verzweiflung und Trauer.

Meine Story-Website gewinnt den #SOTD und #DEVAWARD der Awwwards Association. Die Auszeichnungen für Design, Kreativität und Innovation im Internet. #justiceforSyria #freedetainees #downwithassad https://t.co/7x8DWfNqLD

– Karam.x (@0xZendetta) 30. April 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert