https://dailycoin.com/grand-theft-auto-trilogy-released-but-where-can-we-get-gta-with-crypto-on-blockchain/

Grand Theft Auto ist eines der besten Spiele aller Zeiten. Laut Metacritic belegt GTA IV den dritten Platz und GTA V den fünften Platz unter allen jemals veröffentlichten Spielen. Darüber hinaus haben die Entwickler, Rockstar Games, das gesamte Genre der Open-World-Spiele etabliert. Zweifellos ist GTA zu einer der Säulen der Videospielkultur geworden.

Die Entwicklung des Spiels ging von 2D mit einer Top-Down-Ansicht in eine ganze Welt voller Ereignisse und Leben über. Darüber hinaus hat GTA Online das Konzept auf eine neue Ebene gehoben. Es fühlt sich fast wie ein Metaversum an, weil es seine eigene Wirtschaft im Spiel hat und so weiter. Die Tatsache, dass es keinen gemeinsamen Server gibt, auf dem alle Spieler spielen können, und eine auf Blockchain-Technologie basierende Wirtschaft, macht es jedoch weniger ähnlich zu Decentraland oder The Sandbox.

Grand Theft Auto: The Trilogy erscheint auf Nintendo Switch, PlayStation 5, Xbox Series X/S usw.

Vor einem Monat erhielten die Fans der Serie gute Nachrichten. Einerseits erwartete jeder zumindest einige Informationen über das kommende und mit Spannung erwartete Grand Theft Auto 6. Andererseits ist es ein neues Spiel von Rockstar Games, obwohl es ein Remaster ist! Dieses Unternehmen enttäuscht seine Fans nie.

Heute, am 11. November um 15:00 Uhr GMT, ist das Spiel zum Online-Kauf verfügbar. Die physische Version wird jedoch am 7. Dezember in die Läden kommen. Die Android/iOS-Version wird im Q1/Q2 des Jahres 2022 auf den Markt kommen.

Das Spiel ist eine Zusammenstellung klassischer 3D-Grand-Theft-Auto-Spiele. Die Sammlung umfasst GTA III, GTA Vice City und GTA San Andreas. Da die Grafik bisher der veralteteste Teil dieser Spiele war, hat sie sich am meisten geändert. Einige Benutzer mochten den neuen visuellen Stil, während andere behaupteten, dass er zu karikaturhaft wurde, insbesondere im Vergleich zu GTA V.

Lesen Sie auch  Verständnis der niederländischen Auktion und ihrer Implementierung auf dem NFT-Markt

Auf der Gameplay-Seite waren die Änderungen geringfügig, denn warum sollte man etwas ändern, das gut funktioniert? Das GTA-Gameplay hat sich bewährt und ist bereits zu einem Klassiker geworden. Auf der anderen Seite haben die Entwickler die Gunplay- und Zielsteuerung verbessert und die Minikarte und die Auswahl der Audiostationen aktualisiert. So wurde die Steuerung ähnlich wie jetzt in GTA V. Außerdem erhielten die Spieler die Möglichkeit, eine fehlgeschlagene Mission sofort neu zu starten, was in den klassischen Grand Theft Auto-Spielen nicht vorhanden war.

Eine der größten Anschaffungen für Fans der Serie wurde die Version für Nintendo Switch. Das letzte GTA auf Nintendos Konsolen war Grand Theft Auto: Chinatown Wars auf dem Nintendo DS, eine Hommage an die ersten Top-Down-Teile der Serie. Obwohl Nintendo-Fans zwei Teile von Saints Row, einem von GTA inspirierten Open-World-Spiel, haben, können sie endlich das ursprüngliche San Andreas, Vice City und Liberty City unterwegs besuchen!

Auf der Kehrseite

  • Manche Leute mögen die Preisgestaltung einer Kopie nicht. Die Remaster-Sammlung kostet je nach Region 60 $, 60 € oder 60 £, was dem Preis eines brandneuen Spiels entspricht. Andererseits ist es ein Paket mit drei Spielen, obwohl es sich um Remaster handelt.

Polka City ist bisher das einzige GTA-ähnliche Spiel auf Blockchain und mit Krypto

Geben wir zu, Polka City selbst ist ein mutiger Schritt! Die Entwickler waren enthusiastisch und mutig genug, sich mit der Entwicklung eines großen GTA-ähnlichen Spiels herauszufordern, aber innerhalb des Krypto-Metaversums, wie Decentraland oder The Sandbox.

Natürlich lässt die Optik des Spiels zu wünschen übrig. Jetzt sieht es auf Android/iOS-Mobilplattformen eher wie die Gangstar-Serie von Gameloft aus. Die Mechanik und die Welterfüllung werden jedoch schnell mit Riesenschritten entwickelt.

Lesen Sie auch  Bone ShibaSwap (BONE) verdoppelt sich vor dem Shibarium-Upgrade

Die Spielwelt wird generiert und enthält viele Wirtschaftsgegenstände wie NFTs wie Landteile, Flughäfen, Geschäfte, Fahrzeuge, Flugzeuge und sogar Haustiere! Das bedeutet, dass die Spieler buchstäblich jedes Objekt besitzen. Sie existieren nicht nur im Spiel, sondern auch in den Krypto-Geldbörsen der Benutzer. Daher kontrollieren Entwickler nicht das Eigentum der Benutzer. Selbst wenn das Spiel gelöscht wird, gehören die Artikel weiterhin den Benutzern, und die Benutzer können sie auf jedem Marktplatz verkaufen.

Darüber hinaus können die Eigentümer Dividenden von den anderen Spielern erhalten, die ihr Eigentum oder ihre Dienstleistungen nutzen. Dies ist die realwirtschaftliche Interaktion innerhalb des Metaversums.

Auf der anderen Seite ist das Gameplay das erste, was verbessert werden muss. Bisher fühlt sich die offene Welt ein wenig leer an. Logischerweise werden die Zahlen steigen, je mehr Leute das Spiel spielen. Da es sich um ein dezentralisiertes Metaverse-Spiel handelt, entscheiden die Leute selbst, wie sie die Spielwelt erfüllen. Betrachten Sie es als einen demokratischen Ansatz in der Glücksspielbranche. Darüber hinaus scheint die Basis für die In-Game-Ökonomie solide zu sein. Die Entwickler bauen innerhalb des Metaverses ein ganzes Ökosystem auf.

Das zweite, was verbessert werden muss, ist die Optik. Ein modernes Spiel für den PC kann nicht wie ein Handyspiel aussehen. Zumindest nicht, wenn die Entwickler wollen, dass die Spieler Spaß am Spielen haben.

Bisher ist das Spiel trotz der oben erwähnten großen Probleme sehr vielversprechend.

Auf einer anderen Kehrseite

Das größte Dilemma, das sich beim Vergleich der Grand Theft Auto-Serie mit Polka City ergibt, ist der Grad der Ähnlichkeit zwischen dem Spiel und der realen Welt. Wenn Entwickler ein Spiel erstellen, das der realen Welt zu ähnlich ist, verlieren die Spieler tendenziell das Interesse. Die Wirtschaft des Spiels ist der realen jedoch sehr ähnlich.

Lesen Sie auch  Wie Caprice Finance (CFT) die Konkurrenten Polkadot und Litecoin herausfordert?

In der Tat gibt es Spiele, weil Menschen einige Dinge im wirklichen Leben nicht ausprobieren können. Grand Theft Auto ist technisch gesehen der Gangstersimulator, während Polka City immer noch keine solche Spielmechanik zeigt.

Wir werden also sehen, wie das Konzept funktionieren wird. Vielleicht übernehmen die Spieler das Kommando und gehen eine andere Richtung, als sich die Entwickler jetzt vorstellen. Darüber hinaus möchten die Entwickler möglicherweise nur eine Sandbox mit einer gut funktionierenden Wirtschaft erstellen, und die Spieler werden das Gameplay später gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert