https://dailycoin.com/adax-pro-ama-takeaway-launching-as-soon-as-q4/

Am 29. September 2021 nahmen die ADAX.PRO-Teammitglieder CMO Dovydas und Lead Dev Architect Harold an einer Telegram AMA-Sitzung teil, um ihre Errungenschaften und Visionen zu besprechen. Während der anderthalbstündigen Sitzung stellten mehr als 20.000 Mitglieder über 500 Fragen zum Entwicklungsstatus des Projekts, zu Prioritäten, Marketingplänen und Informationen zur Produktfreigabe.

Der DeFi-Sektor von Cardano ist nach der erfolgreichen Implementierung des Alonzo-Updates eine vielversprechende Perspektive im Blockchain-Bereich. Nach der AMA-Sitzung von ADAX wächst die Vorfreude auf einen fallenden DEX, wobei ADAX.PRO bereit ist, die Nr. 1 DEX auf Cardano zu werden.

Über ADAX

ADAX ist ein automatisiertes Liquiditätsprotokoll, das den Handel innerhalb des Cardano-Ökosystems auf vollständig dezentralisierte und nicht verwahrte Weise erleichtert. ADAX bietet Nutzern ungehinderte Handelsfreiheit ohne Zensur oder Verlust der Kontrolle über ihr Vermögen.

Es wird allgemein erwartet, dass Cardano der neue Krypto-Standardsetzer wird. Investoren erkennen das Potenzial des Netzwerks, den eingebetteten Status quo monopolistischer und bürokratischer Machtstrukturen in der Krypto-Welt in Frage zu stellen. ADAX bietet mit Innovationen im Bereich der dezentralen Finanzen (DeFi) und frischen Konzepten für den Aufbau vertragsbasierter DEX-Plattformen eine attraktive Alternative.

Entwicklung ist auf Kurs

Während der AMA-Sitzung bildeten technische Updates den Kern der Diskussion mit Harold, dem leitenden Architekten von ADAX.PRO. Er erläuterte die aktuellen Fortschritte:

„Wir haben noch kein vollständig dezentralisiertes DEX gesehen, das den Orderbuch-Ansatz verwendet. Das Matching erfolgt außerhalb der Kette und stellt den Fehlerpunkt in der gesamten Infrastruktur dar. Die Implementierung des von Cardano angebotenen eUTxO-Modells begünstigt diesen Orderbuch-Ansatz .“

Die Implementierung des Orderbuch-basierten Modells anstelle eines AMM hat keinen Einfluss auf den Preis-Feed, da „Slippage kein Problem ist“, noch Transaktionsgebühren, da Smart Contracts auf Cardano kostengünstig sind. Das von Cardano angebotene eUTxO-Modell begünstigt ihren Orderbuchansatz und erneuert den aktuellen DEX-Standard. Darüber hinaus stellte Harold fest, dass ADAX.PRO das Problem der Parallelität gelöst hat, sie aber noch an der Feinabstimmung ihres Smart Contracts arbeiten.

Lesen Sie auch  Bored Apes NFTs sehen sich unerwarteter Konkurrenz von Real Primate gegenüber

Das Projekt erklärte, dass eine Brücke zwischen Cardano und BSC keine Priorität sei; Sie werden sie jedoch basierend auf der Nachfrage der Community entwickeln. Gemäß der Roadmap wird die ERC20-Brücke die erste sein, nach Polygon durch Partner bei MELD und einer Concordium-Brücke Anfang 2022. Darüber hinaus befindet sich ADAX.PRO in Gesprächen mit Kucoin, um ADAX-Token aufzulisten, Kucoin plant, mit der Unterstützung von Cardano Native zu beginnen Token im Oktober. Das Projekt hat große Hoffnungen, dass mehr Top-Level-Börsen diese Art von Token unterstützen werden, und ADAX wird in der Lage sein, auch auf sie aufzuspringen und auf ein viel breiteres Publikum von Händlern auf der ganzen Welt zuzugreifen.

Darüber hinaus liegt der zentrale Entwicklungsfokus von ADAX.PRO vor allem auf der Sicherheit intelligenter Verträge, da sie sicherstellen möchten, dass „diese dezentrale Seite der Plattform für alle sicher ist“. um die effektivsten Smart-Contract-Integrationen zu erstellen. ADAX.PRO hat sich mit einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft – BTblock – zusammengetan, und die Finalität der Prüfung bedeutet auch die Einführung des DEX.

Marketing ist auf den Punkt

Der Cardano Summit 2021 in München war ein ideales Sprungbrett für ADAX PRO, um seine Produktpräsenz auszubauen und inneren Wert für private und institutionelle Anleger zu schaffen. Der CMO des Unternehmens betonte, dass TVL für einen DEX-Erfolg von größter Bedeutung ist, und der größte Teil der Strategie rund um ihre Summit-Präsenz drehte sich um „Gespräche mit Menschen mit Smart-Money-Hintergrund“.

ADAX PRO hat sich bereits mit einer Reihe von Influencern zusammengetan, darunter BitBoy, um den Wert ihrer DEX über soziale Netzwerke zu verbreiten. Alle Partnerschaften unterstützen die Schaffung eines stetigen Entwicklungsprozesses. Während des AMA stellte Dovydas fest, dass Cardano-Ökosystempartnerschaften „lebenswichtig“ sind, weil sie dazu beitragen können, einen wertvollen Rahmen für die Entwicklung des DEX aufzubauen. Daher erweitern sie ihr Netzwerk laufend und haben bereits Partnerschaften mit GeroWallet und Charil3 unterzeichnet.

Lesen Sie auch  Crypto Flipsider News – $700 Millionen Bitcoins liquidiert, ETH 2.0 Altair geht live, Coinbase übernimmt TikTok, DeFi Cream Finance erleidet $130 Millionen Hack

Die Marketing-Assets von ADAX.PRO wurden während der AMA diskutiert. Abgesehen davon, dass ADAX.PRO von einem der Mitbegründer von Bitcoin.com beraten wird, hat ADAX.PRO den First-Mover-Vorteil, indem es einen hochmodernen DEX entwickelt und „den neuen Trend für alle DEX da draußen“ setzt.

Markttore sind geöffnet

Letztendlich streben Anleger nach Produktlieferung. ADAX.PRO ist näher am Erreichen der „ADAX-Nummer 1“, obwohl Funktionalität und Sicherheit nicht außer Acht gelassen werden sollten. ADAX.PRO hat einen 100%igen MVP, und sie versuchen, ihre DEX zu starten, wenn alle Komponenten fertiggestellt sind, einschließlich API-Wallet-Integrationen, Audits und zusätzlicher Funktionen.

Die VC-Unterstützung wurde während des Cardano-Gipfels 2021 nicht mit ADAX.PRO-Teammitgliedern ausgehandelt, die Diskussionen führten, um eine hohe TVL im Netzwerk sicherzustellen. Da alle Elemente zusammenpassen, sagte ADAX.PRO, dass ein vollständiger Start im vierten Quartal 2021 „ein realistisches Ziel“ sei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert